Wort des Tages (4): Lausewenzel

† Der Lausewênzel, des -s, plur. doch nur von mehrern Arten, ut nom. sing. in den niedrigen Sprecharten, eine verächtliche Benennung des schlechtesten aus gemeinem Landtobake zubereiteten Rauchtobake Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der hochdeutschen Mundart, Ausgabe 1811. Der Lausewenzel ist eines jener Wörter, deren Seltenheit im deutschen Sprachgebrauch bekämpft werden sollte. Einerseits aufgrund seines … Continue reading Wort des Tages (4): Lausewenzel