Cover Stories (4): Sinner Man / No Hiding Place Down Here

James Agnew "Polk" Miller (1844-1913) war ein Apotheker aus Richmond, Virginia, der in den 1860er-Jahren Medizin für Hunde und andere Haustiere herstellte und vertrieb, ab 1886 unter dem Firmennamen "Sergeant's Pet Care Products, Inc." (Die Firma existiert noch heute!) 1892 verkaufte er seine Apotheke und ging als Solokünstler auf Tour. Er erzählte Geschichten, sang Lieder … Continue reading Cover Stories (4): Sinner Man / No Hiding Place Down Here

Cover Stories (3): I’m Looking Over A Four Leaf Clover

Arthur Joseph "Art" Mooney, * 1911 in Lowell, MA, war autodidaktischer Tenorsaxophonist und hatte in den 1930er-Jahren als Bandleader in Detroit Fuss zu fassen versucht. Nach seinem Kriegsdienst tauchte er um 1947 in New York auf, wo er sich zunächst eine klassische Swing-Big-Band zusammenzustellen versuchte. Neben anderen sangen der junge Dean Martin und Fran Warren … Continue reading Cover Stories (3): I’m Looking Over A Four Leaf Clover

Cover Stories (2): Jackson C. Frank – Blues Run The Game (1965)

"Where to find meaning in a life as dark as his?" - mit diesen Worten beschreiben zwei französische Filmemacher die Fragestellung ihres dokumentarischen Projekts. In dessen Zentrum stehen Leben und Wirken des amerikanischen Singer/Songwriters Jackson C. Frank (1943-1999), der Mitte der 1960er-Jahre ins Rampenlicht der britischen Folkszene trat. Mit 21 Jahren war Frank in unverhofften … Continue reading Cover Stories (2): Jackson C. Frank – Blues Run The Game (1965)

Cover Stories (1): Rumpelstilz / Little Feat

1976 gelang der Berner Band Rumpelstilz um Sänger Polo Hofer (1945-2017) und Pianist Hanery Amman mit ihrem zweiten Studioalbum "Füüf Narre im Charre"  erstmals der Durchbruch in die Schweizer Hitparade. Sie waren massgeblich an der Ausformung und Popularisierung von Deutschschweizer "Mundartrock" als eigenständigem Genre beteiligt. Musikalisch überwanden sie die Fixierung auf Beat und Rock'n'Roll und … Continue reading Cover Stories (1): Rumpelstilz / Little Feat